Seite 2 von 2ErsteZurück12
Reverse Osmose RO 10-40, Werner
Reverse Osmosis Systems, RO 10-40

Eine Basislösung für jede Reinwasser-Vollversorgung für einen Bedarf von 50 – 1000 l/Tag. Als zentrale oder dezentrale Lösung einsetzbar. Als einziges individuell erweiterbares System kann diese Reverse Osmose von Werner bei einem gestiegenen Wasserbedarf aufgerüstet werden: z.B. von 100 l/Tag auf 1000 l/Tag.

  • Laborwasseraufbereitung für alle gängigen Applikationen: Spülprozesse, Reinstwasseranlagen, Autoklaven, Klimakammern und alle einfachen analytischen Prozesse
  • Direkter Anschluss an Trinkwasser, ohne Enthärtung
  • Besonders wartungsarm
  • Sehr niedrige Betriebskosten durch langlebige RO-Module > 5 Jahre
  • Serienmäßig mit integriertem Vorfilter, automatisches Spülsystem und hochwertigen Edelstahl-Membrandruckrohren
  • 2 integrierte Leitfähigkeitsmessungen
  • Leitfähigkeit < 0,1 bis199 µS
  • Programmierbare Grenzwerte (visueller Alarm)
  • Kalibrierzertifikat für Systemsteuerung als Serviceoption
  • Optional: Vorratstanks 35/60/95/100/200/300/500 Liter
  • Optional: Nachentionisierungsmodul (Ionenaustausch oder Elektrodeionisierung)
  • Optional: Druckerhöhungsmodule, UV-Entkeimung, Membranfiltration
  • Komplett als Turn-Key-Einheit im Edelstahlgestell mit allen Zubehörkomponenten wie Tank, Pumpe, Nachentsalzung lieferbar

 

Technische Daten:

Speisewasser:Trinkwasser nach TVO, min. 2 bar
Abmessungen B × H × T:600 × 500 × 295 mm
Montage:Wandgerät
Gewicht: 30 kg (RO10, 20), 32 kg (RO30, 40)
Anschlussspannung:230 V / 50 Hz
Salzrückhalterate:> 99%
Leitfähigkeit:0,1 * – 10 µS / cm (*in Kombination RO-DI)
Rückhalterate Bakterien:> 99,5%


TypReinwasser bei 15 °C
l/h
Best.-Nr.
Werner RO 101593 02 50160
Werner RO 203093 02 50170
Werner RO 304593 02 50175
Werner RO 406093 02 50180


vgkl_img